INFORMATIONSSICHERHEIT: CHECK!

Firmenportrait

netrics ist führender Schweizer Managed Service Provider und Cloud Pionier. Seit 1999 bietet das Unternehmen für nationale und internationale Firmen, IT-Systemintegratoren, Softwarehersteller und Internet-Dienstleister IT-Services aus eigenen Rechenzentren in der Schweiz, kombiniert mit öffentlichen Cloud Angeboten, an – und ermöglicht so sicheres modernes Arbeiten.

Kontext und Hintergrund

netrics stellt auf ihrer Cloud Plattform, basierend auf Microsoft Azure Pack, Speicherbereiche für die Ablage von Backup- und Archiv-Daten in einem SMB-Share zur Verfügung. Zum Nutzerkreis zählen Organisationen aus streng regulierten Branchen, wie Finance und HealthCare. Die Gewährleistung von Datensicherheit, Datenschutz und Datenauthentizität sind hier von grösster Bedeutung.

Die Challenge

In einem typischen Szenario werden diesen Backup- und Archiv-Ablagen der Kunden von bestimmten zugelassenen Systemen in regelmässigen Abständen, beispielsweise täglich oder stündlich, neue Daten hinzugefügt und ggf. alte Daten entfernt oder gelöscht. Dies sind gültige Transaktionen. Für die Besitzer der Daten ist es wichtig, dass alle anderen Daten ausserhalb dieser zugelassenen Prozesse nachweislich nicht verändert werden.

Als Zusatzservice will netrics ihren Kunden anbieten, dass mit einem auf der Blockchain Technologie basierenden Algorithmus die Unverändertheit sämtlicher Datenbereiche ausserhalb der zugelassenen Prozesse laufend geprüft wird. Wichtig ist, dass diese Verifizierung nachweisbar ist. Ziel ist es, die Integrität von file-basierten Daten sicherzustellen und sie vor Fälschung und Manipulation zu schützen. Dieser Service soll so wenig Rechenleistung wie möglich erfordern.