fb

Meet-the-Sheep@Gornergrat

Logo Gornergratbahn

Die Gornergrat Bahn gehört zusammen mit dem Glacier Express sowie der Matterhorn Gotthard Bahn zur BVZ-Holding.
Die einmalige Sicht auf das Matterhorn verleiht der Gornergrat Bahn weltweit grosse Beliebtheit und ist auf einem nachhaltigen Wachstumspfad bei dem Ökologie und Ökonomie im Einklang sind. Nebst einer im Jahr 2017 etablierten Digitalisierungsstrategie ist Innovation für uns kein Fremdwort: Wir waren in vielen Themen, eines der ersten Transportunternehmen der Schweiz, die Themen wie «free-wifi» in Zügen und allen Bahnhöfen, ein Trainmovie, ein digitaler Tagesplaner mit künstlicher Intelligenz, WeChat Plattform, etc. umgesetzt hat.
Neu soll der Gornergrat als Erlebnisberg positioniert werden, im Einklang mit der Natur.

Ab Sommer 2021 sind rund 150 Schwarznasenschafe im Gornergratgebiet anzutreffen. Du hast die einmalige Möglichkeit, unsere «Sheep World» mitzugestalten. Entwickle ein digital und physisch kombiniertes Erlebnis für Gross und Klein. Entwickle ein Rundum-Angebot «Meet-the-Sheep» mit den iOT Daten unserer Schafe.

KONTEXT UND HINTERGRUND

Ab Sommer 2021 werden rund 150 Schwarznasenschafe im Gornergratgebiet anzutreffen sein. Das Walliser Schwarznasenschaf ist eine heute hauptsächlich im Oberwallis gehaltene Rasse, die durch ihr Aussehen sehr fotogen wirken. Die Schafe tragen auf Grund des Herdenschutzes sowie zur besseren Ortung durch die Hirten bereits heute ein Halsband mit integriertem GPS-Sender. Diesen bestehenden Datenfundus möchten wir nachhaltig nutzen:

  • Wie viele Kilometer in der Woche läuft ein Schaf
  • Wie alt ist das jeweilige Schaf
  • Wir nehmen die Namen der Schafe auf
  • Etc.

Als Besucher am Gornergrat kann man die Schafe oder mein Schaf orten (GPS Koordinaten über eine Web-Landingpage) und die Herde besuchen, sich mit der Hirtin austauschen und es werden regelmässig geführte Wanderungen durchgeführt. Mit diesem neuen Angebot am Berg wollen wir vor allem Familien, tierliebende und ausländische Touristen ansprechen um ein authentisches Erlebnis zu ermöglichen. Das Thema “Meet-the-Sheep” wollen wir entlang der Customer Journey aufnehmen und ein rundum Erlebnis digital und physisch anbieten.

BESCHREIBUNG DES PROBLEMS

Wir möchten das Thema «Meet-the-Sheep» entlang der ganzen Customer Journey aufnehmen. Das Produkt soll mit digitalen Elementen vor-, während und nach der Reise mit dem Fokus spielerische Kundenbindung und Neukundengewinnung angereichert werden. Die bestehenden Ressourcen wie Schnittstelle mit den Daten (Schaf-ID, GPS Koordinaten, Schrittzähler), Hirtin, die Natur mit einem Themenweg der genutzt werden kann, stehen zur Verfügung und können für eine «Sheep-World» genutzt werden. Es sollen die Faktoren Spiel, Spass, Wettbewerb, Patenschaft eines Schafs und selbstverständlich auch Conversion abgedeckt werden.

ANFORDERUNG AN DIE LÖSUNG

Die Lösung soll aus Sicht des Gastes (Familien/ausländische Touristen) konzipiert werden. Die Daten der Schafe können mit den bereits angereicherten Daten über eine Schnittstelle angebunden werden.

Abgrenzung: Login/Konto: Es kann davon ausgegangen werden, dass ein bestehendes Login später in die Lösung eingebunden wird.

Wir freuen uns auf generierte Ideen die bereits visualisiert und erlebbar gemacht werden. Eine „produktionsreife“ Umsetzung der Lösung ist dann ein weiterer Schritt.