BärnHäckt

48 STUNDEN Hackathon AN DER BERNER FACHHOCHSCHULE IM MARZILI. 8. - 10. SEPTEMBER 2017

Lasst uns gemeinsam Grossartiges erreichen

Schreibe Geschichte und sei Teil des ersten Hackathons in Bern.

Du arbeitest in einem Unternehmen, welches auf der Suche nach wirklich innovativen Ideen ist? Unser Hackerteam stellt sich der Herausforderung und entwickelt innert 48h die passende Lösung für dich – egal ob KMU oder Grossunternehmen.

Oder bist du selbst ein hoch kreativer Kopf, der aus dem Alltag ausbrechen will und bereit ist, Probleme unkonventionell anzugehen? Alles ist möglich. Wir bieten dir die Plattform. Werde Teil unseres Hackerteams.​

für Hacker_innen

BärnHäckt für Hacker_innen wie dich

Beim Hackathon stehst du, deine Innovationskraft, deine Kreativität und dein Können im Fokus. Hier kommen talentierte und visionäre Leute wie du zusammen, bilden eine einzigartige Community und lassen innert 48 Stunden Grossartiges entstehen. 

Stelle dich den echten Herausforderungen von Unternehmen und unterstütze sie bei der Problemlösung mit Protoypen, PoCs, etc. – dabei kannst du den Auftraggebern persönlich dein Können beweisen. Schlage die anderen Teams in dem du mit deinem Team die beste Lösung konzipierst und entwickelst und gewinne coole Preise.​

Aber auch der Spass kommt nicht zu kurz. In den 48h auf dem Campus der Berner Fachhochschule im Marzili kommt Sommerlagerstimmung auf. Ihr arbeitet, verpflegt, erholt und amüsiert euch – wann und wo ihr wollt. Kreative Pausen wie ein Aareschwumm etc. müssen zwischendurch ja schliesslich auch mal sein. So lernst du deine Kollegen auch mal von einer anderen Seite kennen.​

Hier erfährst du mehr über die Anforderungen, die sich an unsere Hacker_Innen stellen und wie du dich bewerben kannst.

Anforderungen & Bewerbungsprozess
für Unternehmen

BÄRNHÄCKT FÜR
UNTERNEHMEN MIT DRIVE

Ob als Challenge- oder Event-Sponsor – mit BärnHäckt profitiert ihr auf allen Ebenen. Positioniert euer Unternehmen als offenen, zukunftsgerichteten und innovativen Partner und Arbeitgeber und lasst dabei eure Probleme von den schlausten Köpfen der Branche lösen. Durch den Wettbewerb zwischen den Teams ist euch die beste, nachhaltigste, erfolgversprechendste und innovativste Lösung innert 48h garantiert.​

BÄRNHÄCKT FÜR CHALLENGE-SPONSOREN

Als Themengeber habt ihr die einmalige Chance neue und frische Antworten auf brennende Fragen oder Problemstellungen zu erhalten. Völlig uneingeschränkt und losgelöst von irgendwelchen firmenspezifischen Prozessen etc. entwickeln die Hacker-Teams bahnbrechende Lösungen für euch – und das ganze innert 48h. ​ Habt ihr konkrete Challenges, mit denen Ihr die Hacker-Teams herausfordern wollt, dann meldet euch noch heute beim Organisationskomitee von BärnHäckt. ​

Unternehmenschallenges
BÄRNHÄCKT FÜR EVENT-SPONSOREN

Auch wenn ihr gerade keine konkreten Challenges und Problemstellungen habt könnt ihr trotzdem vom Hackathon profitieren. Wir bieten Sponsoren eine spannende Plattform, auf der ihr euch bspw. als Branchen- oder Themenführer, als kompetenter Partner oder als attraktiver Arbeitgeber positionieren könnt. Als Sponsor investiert ihr nachhaltig in euer Unternehmen. Stärkt euren Markenwert, euer Image und erzielt ganz konkrete Aufmerksamkeit bei zukünftigen Kunden oder Arbeitnehmern.​

Sponsoringmöglichkeiten

CHALLENGES

Die nachfolgend aufgeführten Unternehmen haben vielseitige und spannende Challenges aus den Bereichen Augmented Reality, Gamification, Virtual Reality oder Blockchain-Security eingegeben. Die Challenges werden derzeit konkretisiert und ausformuliert. Wenn wir soweit sind, werden wir die Challenge-Beschreibungen hier veröffentlichen.

Valiant
Die Schweizerische Post
Berner Kantonalbank

SBB
EWB
Netrics

Bewerbungsformular für Challenge-Sponsoren

So könnte das Programm ausschauen
(Änderungen vorbehalten)

Freitag
8. September

  1. 15:30 Check-In
  2. 16:00 Welcome & Rules/Ablauf
  3. 16:20 Intro Challenges (je 5 Minuten)
  4. 16:45 Challenges mit Ideen
  5. 17:00 Team Building 3-5 Personen; Check-In Teams
  6. 18:00 Start Grill/Buffet
  7. 20:00 Breakout 01: Microsoft Tools
  8. 00:00 Midnight Snack

Samstag
9. September

  1. 07:00 Wake-up Yoga Session im Marzili
  2. 08:00 Frühstück
  3. 11:30 Breakout 02: tbd
  4. 12:30 Lunch Grill/Buffet
  5. 14:00 Post-Lunch Meditation
  6. 15:30 Afternoon Tea-Time: Chillout Kaffee und Glace
  7. 19:00 Znacht
  8. 20:00 Breakout 03: tbd
  9. 22:00 Late Night Aare-Schwumm
  10. 00:00 Midnight Snack

Sonntag
10. September

  1. 07:00 Wake-up Aare Schwumm
  2. 08:00 Frühstück
  3. 11:30 Breakout 04: Pitching Crash Course
  4. 12:30 Lunch
  5. 16:00 Hand-Off! Pitch abgeben
  6. 16:15 Start Pitching
  7. 17:00 Voting
  8. 17:30 Finalists
  9. 18:00 Apéro

LOCATION, INFRASTRUKTUR und VERPFLEGUNG

Verpflegung

Helle Köpfe brauchen Energie! Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wir verpflegen dich vor Ort mit köstlichen Menüs, Snacks und Früchten. Und auch ungestillten Durst brauchst du keinen zu haben. Wir sorgen dafür.

LOCATION UND INFRASTRUKTUR

BärnHäckt findet an der Berner Fachhochschule (BFH) im Marzili statt. Uns stehen dort ausreichend Räume für kreative Workshops und get-togethers zur Verfügung. Natürlich findest du dort sämtliche Infrastruktur, die es für ein Weekend wie dieses braucht – inklusive Duschen und einfache Schlafmöglichkeiten. Und natürlich extrastarkes WLAN – vielleicht das Wichtigste für Hacker_innen wie dich.

Standort auf GoogleMaps
Tritt mit spannenden Unternehmen
in Kontakt.
für Hacker_innen

ANFORDERUNGEN AN
HACKER_INNEN

Um am Hackathon teilnehmen zu können solltest du neben einer Affinität und zugehörigem Skillset im Bereich Softwareentwicklung, UX, Grafikdesign, Business Engineering oder verwandten Disziplinen über eine Menge Kreativität und Innovationskraft verfügen. Bist du volljährig und bereit dich in einem Team den Herausforderungen zu stellen?​

Bewerbungsprozess

Du willst mit dabei sein wenn der erste Hackathon in Bern über die Bühne geht? Grossartig! Du wirst Teil einer grossen Geschichte und prägst diese mit deinen Fähigkeiten und deinem Können wesentlich mit!


Trage nachfolgend schon mal deine E-Mail Adresse ein, sodass wir dich beim offiziellen Start des Bewerbungsverfahren kontaktieren können.


Das offizielle Bewerbungsverfahren startet in den nächsten Tagen. Derzeit tragen wir die konkreten Challenges zusammen und präsentieren dir diese dann auf unserer Webseite. Sind die Challenges einmal ausformuliert, kannst du uns beim Einreichen deiner offiziellen Bewerbung auch gleich deine Challenge-Präferenzen bekannt geben.


Also, gib uns deine E-Mail Adresse bekannt und du hörst wieder von uns.

für Unternehmen

SPONSORINGPAKETE

Wir bieten Unternehmen eine attraktive Plattform für die Positionierung als innovatives und offenes Unternehmen bei einer interessierten Zielgruppe. Sei es als Branchen- oder Themenführer, als kompetenter Partner oder als attraktiver Arbeitgeber. Als Sponsor investiert ihr nachhaltig in euer Unternehmen. Stärkt euren Markenwert, euer Image und erzielt ganz konkrete Aufmerksamkeit bei einer Zielgruppe, die als zukünftige Kunden oder Arbeitnehmer hohes Potenzial aufweist.

Zu den Sponsoringpaketen

JURY

Grossartige Leistungen von einer grossartigen Community wollen prämiert werden. Am Sonntag, 10. September 2017 entscheidet die Jury nach eingehender Prüfung der Arbeitsergebnisse über das Gewinner-Team.

Q&A

Worum geht es am BärnHäckt?

Der BärnHäckt Hackathon ist eine Initiative der GARAIO AG Bern, der Nexplore AG Thun und der ADVIS AG Gümligen. Er wird in Zusammenarbeit mit dem Impact Hub Bern durchgeführt.
Ziel ist es, gemeinsam neue Ideen und Prototypen im Kontext der Digitalisierung zu entwickeln. Verschiedene Firmen aus der Region haben dazu konkrete Problemstellungen («Challenges») formuliert, welche es zu bearbeiten gilt. Die Ideen und Prototypen werden am Ende bewertet und die besten davon prämiert.

Wann und wo findet der BärnHäckt Hackathon statt?

Der Hackathon findet vom Freitag 8. bis Sonntag 10. September 2017 in den Räumlichkeiten der Berner Fachhochschule im Marziliquartier (Brückenstrasse 73) in Bern statt.

Gibt es Teilnahmebedingungen?

Die Teilnahme steht grundsätzlich allen volljährigen Personen offen.

IT Infrastruktur – Welche Hard- und Software darf verwendet werden?

Die IT-Ausstattung des BärnHäckt Hackathons steht unter dem Motto «Bring your own device». Das heisst, die Teilnehmer_innen bringen ihre eigene Hard- und Software mit, Typischerweise Notebooks mit bereits installierter Software.
Es darf sowohl kommerzielle wie auch frei verfügbare Software verwendet werden. Im Falle von kommerzieller Software sind die Teilnehmer_innen verpflichtet, über die entsprechenden Lizenzen zu verfügen.
Selbstverständlich steht eine Internetverbindung zur Verfügung.

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme am BärnHäckt Hackathon ist für die Teilnehmer_innen kostenlos. Für Verpflegung ist der Veranstalter besorgt. Die Anreisekosten gehen zu Lasten der Teilnehmer_innen. Die Übernachtung im Schlafsack ist in den dafür vorgesehenen Räumlichkeiten möglich.

Gibt es etwas zu gewinnen?

Ja. Die erarbeiteten Ideen und Prototypen werden durch die Teams in einer Kurzpräsentation («Pitch») der Jury und dem Publikum vorgestellt. Die Jury bewertet die Ergebnisse.
Die Sachpreise für die prämierten Ideen und Prototypen werden am Anlass bekanntgegeben.

Wie geschieht die Teambildung?

Wer für eine Challenge bereits eine Idee hat, kann diese am Freitagnachmittag im Plenum kurz vorstellen («Pitch»). Im Anschluss erfolgt die Teambildung.

Kann ich über Nacht vor Ort bleiben?

Ja, die entsprechenden Räumlichkeiten sind rund um die Uhr zugänglich. Ein Schlafsack ist dafür von Vorteil.

Gibt es Parkplätze?

Bei der Berner Fachhochschule selbst sind keine Parkplätze vorhanden. Im umliegenden Quartier gibt es einige Parkmöglichkeiten (blaue Zone), wir empfehlen jedoch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

VERANSTALTER

BärnHäckt ist eine gemeinsame Initative der GARAIO AG, ADVIS AG und Nexplore AG, der führenden IT-Agenturen in Bern. Der Impact Hub Bern unterstützt BärnHäckt zudem als ​Outreach Partner.

GARAIO LABS

In optimaler Verbindung von Innovation, Technologie, Ergonomie und grafischem Design entwickelt GARAIO durchdachte Business Software für die einzigartigen Geschäftsprozesse von anspruchsvollen Kunden.

ZUR WEBSEITE
ADVIS

ADVIS ist die erfolgreiche IT-Dienstleistungsfirma in Gümligen/Bern mit rund 45 motivierten und aufgestellten Mitarbeitenden. Als führender Microsoft Gold Partner projektieren und entwickeln wir für unsere Kunden massgeschneiderte Informatiklösungen auf der Basis von Microsoft .NET, SharePoint und Dynamics CRM.

ZUR WEBSEITE
NEXPLORE

Die Nexplore AG realisiert seit 1999 kundenspezifische Softwarelösungen basierend auf der Technologie- und Anwendungs-Plattform von Microsoft, auf SharePoint und Dynamics 365. Wir stützen Ihre Wertschöpfung, digitalisieren Geschäftsprozesse und bringen Anwendungen in die mobile Welt auf Tablets und Smartphones.

ZUR WEBSEITE